Verein aktuell

Jahresmitgliederversammlung am 22. März 2019

Vereinsvorsitzender Maik Gustafson

Auf der 18. regulären Mitgliederversammlung stand der angekündigte Rücktritt des Vorstandes im Mittelpunkt. (siehe auch den Bericht "Neuer Vorstand gesucht" weiter unten)

Maik Gustafson, Anette Paarmann und Katrin Frahm führen seit 18 Jahren den Verein, gemeinsam mit Pastor Kornelius Taetow und etlichen Helfern. Vieles haben sie gemeinsam erreicht: die Sanierung der Dorfkirche Techentin (eine Hauptaufgabe) ist weitestgehend abgeschlossen. Aber neben dieser Hauptaufgabe stand und steht stets das Leben im Dorf zu verbessern und so initiierten sie oder waren stark beteiligt an weiteren Projekten innerhalb des Dorfes. Erinnert sei an die Sanierung des Dorfteiches, der heute in der Mitte des Dorfs ein Anziehungspunkt für Einwohner und Gäste ist, insbesondere bei gemeinsamen Festen. Auch das Projekt "Holz und Schule" zeigt, dass den Vereinsmitgliedern neben der Kirche auch das Gemeinwohl am Herzen liegt. Bei etlichen Projekten war die Aktion Mensch beteiligt. Und alle zwei Jahre ist der Höhepunkt das Kirchturmfest, welches Besucher aus nah und fern anlockt.

"Doch nun ist es an der Zeit, dass andere den Verein weiter führen. Neue Ideen, neue Kreativität in das Vereinsleben einbringen", sagt Vereinschef Maik Gustafson. Doch der geplante Neuanfang muss noch einmal verschoben werden, "bislang haben wir nur einen jungen Interessenten für die Vorstandsarbeit gefunden. Es gilt, weitere Mitmenschen aus unserer Region zu finden", heißt es vom Vorstand. Um dieses Ziel zu erreichen und den Verein nicht auflösen zu müssen, wurde eine Frist von vier Wochen beschlossen. In dieser Zeit soll weiter nach Personen gesucht werden, die den neuen Vorstand bilden. "Es gibt genügend jüngere Einwohner, viele haben uns bei den Veranstaltungen helfend zur Seite gestanden - vielleicht sind doch welche bereit? Sprechen wir sie an", so hieß es am Ende und die nächste - dann eine außerordentliche - Mitgliederversammlung ist am 26. April, der Freitag nach Ostern um 19 Uhr im Gemeindezentrum.

Aufmerkam verfolgen die Vereinsmitglieder den Rechenschaftsbericht ihres Vorsitzenden Maik Gustafson (2.v.l.).

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

nach oben

Neuer Vorstand gesucht

Auf der am 22. März um 19.00 Uhr stattfindenden Mitgliederversammlung (Tagesordnung: siehe Termine) des Fördervereins Dorfkirche Techentin e.V. wird der Vorstand für eine weitere Amtszeit nicht wieder kandidieren. Zusammengefasst ist zu sagen, dass die gesteckten Ziele in den 18 Jahren seit der Gründung des Vereins mehr als erfüllt worden sind. Eine grundlegende Sanierung der Dorfkirche wäre ohne den Förderverein undenkbar gewesen, die vielen baulichen und kulturellen Projekte haben unser Dorf zusammengebracht und belebt.

Nach langjähriger Vorstandstätigkeit ist es uns ein besonderes Anliegen, den vielen freiwilligen Helfern und Unterstützern unseres Vereins Danke zu sagen. Weiterhin möchten wir dafür werben, den Verein mit Ihrer Hilfe am Leben zu erhalten. Werden sie Vorstandsmitglied, sprechen sie uns an, werden sie aktiv, um gemeinsam weitere spannende Projektideen zu entwickeln und kulturelle Veranstaltungen zu planen.

Die Unterstützung des bisherigen Vorstandes ist Ihnen gewiss.

Maik Gustafson

Anette Paarmann

Katrin Frahm

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

nach oben

Angebot

So toll blüht die Hakenlilie jährlich

Unser Förderverein kämpft um die Sanierung der Kirchenmauer in Techentin. Diese ist stark sanierungsbedürftig, steht unter Denkmalschutz und eine Sanierung ist sehr kostenintensiv.

Frau Gudrun Uecker aus Techentin bietet nun eine Hakenlilie mit mehr als 20 neuen Zwiebeln zum Verkauf an. Diese Pflanzen sind laut Wikipedia "ausdauernde krautige Pflanzen, die Wuchshöhen von etwa 80 Zentimeter erreichen. Sie bilden Zwiebeln als Überdauerungsorgane. Auf einem kräftigen, langen Blütenstandsschaft steht ein meist vielblütiger, doldiger Blütenstand; selten stehen die Blüten einzeln. Im knospigen Zustand umhüllen zwei breite Tragblätter den Blütenstand. Die lilienförmigen, großen Blüten sind zwittrig und dreizählig. Die sechs gleichgeformten Blütenhüllblätter sind bei vielen Arten weiß, rosa- bis violettfarben ist auch häufig, manchmal sind sie zweifarbig. Die sechs Staubblätter sind je nach Art unterschiedlich gebogen."

Frau Uecker möchte nun Pflanzenliebhabern diese große Pflanze mit den rund 20 Zwiebeln zum Kauf anbieten und den Erlös zu 100 Prozent dem Förderverein zukommen lassen, um die Sanierungspläne Realität werden zu lassen. Interessenten melden sich direkt bei Gudrun Uecker, Telefon 038 736 81 650 oder per E-Mail über unsere Kontakte (siehe: Impressum) direkt beim Förderverein.

Diese Pflanze mit mehr als 20 Zwiebeln steht zum Verkauf...

Die große Blüte ist DER Hingucker schlechthin

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

nach oben

Impressum | Hinweis | Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.